Cheesecake Stück

Cheesecake Stracciatella

Heute haben wir einen Cheesecake für Euch getestet und natürlich darf auch hier die Schokolade nicht fehlen. 🙂

Cheesecake Stracciatella

Cheesecake Stracciatella

Das Rezept ist geeignet für eine Springform mit 18cm Durchmesser.

  • 30g Butter
  • 60g Löffelbisquits (normale oder glutenfreie)
  • 250g Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 80g Zucker
  • 1TL Zitronenschale gerieben
  • 3 Eier (getrennt)
  • 20g dunkle Schokolade
  • etwas Butter und Mehl (normales oder glutenfreies)
  • Puderzucker

Den Backofen auf 150 Grad (Unter- und Oberhitze) vorheizen.  Die Springform mit Butter auspinseln und mit Mehl ausstäuben. Die Butter schmelzen. Die Löffelbisquits zerbröseln (z.B. in einem verschlossenen Plastikbeutel zerdrücken).

Brösel und Butter verkneten und in der Form zu einem glatten Boden drücken und kalt stellen.

Frischkäse, Zucker, Zitronenschale und Eigelb crèmig rühren. Eiweiss steif schlagen und locker unter die Käsemasse heben.

Schokolade grob raffeln und vorsichtig unter die Masse ziehen. Die gesamte Masse in die vorbereitete Form füllen und bei 150 Grad 70 Minuten backen. Sobald die Backzeit verstrichen ist, Ofen ausschalten und den Cheesecake im Ofen auskühlen lassen. Anschliessend den Cake mit Puderzucker bestäuben.

Nicht erschrecken, der Cheesecake bläst sich beim backen auf und fällt beim abkühlen wieder etwas zusammen.

Viel Spass beim nach backen und noch mehr Spass beim schlemmen 🙂

Cheesecake

Cheesecake