Sonntags Zopf

*Schlemmen am Sonntag*

Lasst es Euch am Wochenende einfach nur gut gehen mit einem feinen Sonntags Zopf.

Sonntags Zopf

Sonntags Zopf

Rezepte für drei kleine Zöpfe oder einen grossen Zopf (für ca. 4-6 Personen):

  • 500 g Mehl (alternativ glutenfreies Mehl)
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 TL Salz
  • 50 g Apfelmus
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 25 g Hefe
  • 2.5 dl Milch
  • (2 EL Olivenöl –> wird nur benötigt wenn glutenfreies Mehl verwendet wird)
  • 1 Ei

Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

Mehl, Zucker, Salz, Apfelmus und Naturjoghurt in eine Schüssel geben und in der Mitte einen Krater bilden. Hefe in der Milch auflösen und den Krater damit auffüllen. Wenn nötig, Olivenöl dazu geben.

Von der Mitte aus die Zutaten vorsichtig verrühren bis die Masse teigig wird. Anschliessend die Masse mit den Händen zu einem kompakten Teig kneten.

Den Teig zugedeckt in einer Schüssel, an einem warmen Ort für ca. 30min ruhen und aufgehen lassen.

Nun kann aus dem Teig ein Zopf geflochten werden gemäss nachfolgender Anleitung:

Anleitung Zopfflechten (Quelle: chefkoch.de)

Anleitung Zopfflechten (Quelle: chefkoch.de)

Nach dem flechten Zopf nochmals ca. 20min ruhen lassen.

Zum Schluss den Zopf mit Eigelb bestreichen und für ca. 30min ab in den Ofen. Der Zopf ist genügend gebacken, wenn es beim Klopft auf die Unterseite hohl tönt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s