Black & White Chocolate Almond & Walnut Cookies

Black & White Chocolate Almond & Walnut Cookies

Hmmm….1000 glücklich machende Kalorien. Mehr braucht es an diesem grauen Tag nicht. 

Für 25 – 30 Stück:

  • 140 g Zucker (je zur Hälfte weiss und braun)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 130 g Schokolade (je zur Hälfte weisse und dunkle)
  • 80 g Nüsse (je zur Hälfte Mandeln und Baumnüsse)

Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Zucker so lange mit dem Ahornsirup vermischen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Die weiche Butter und das Ei dazu rühren.

In einer 2. Schüssel Mehl, Natron und Salz vermischen und mit der ersten Mischung kurz zu einem Teig verrühren.

Die Schokolade und die Nüsse hacken und unter den Teig heben.

2 Backbleche mit Papier auslegen und den Teig mit den Händen zu Kugeln formen. Die Kugeln im Abstand von
ca. 5 cm auf die Backbleche verteilen und leicht flach drücken.

Die Cookies ca. 15 min. backen. Wer sie gerne weich hat, der nimmt sie aus dem Ofen bevor sich die Ränder hellbraun färben. Wers lieber knusprig mag, der lässt sie drin, bis sie eine leicht goldene Farbe haben.

Auf dem Blech auskühlen lassen. Cookies essen und glücklich seufzen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s